Fussball

Schalke erfolgreich - Köln peinlich

SID
Christopher Schorch wechselte 2007 von Hertha BSC Berlin zu Real Madrid
© Imago

Beim Schalker Kantersieg ist Halil Altintop der überragende Mann. Hingegen erwischt Neuzugang Schorch in Köln einen rabenschwarzen Tag. Derweil schließt Borussia Mönchengladbach sein Trainingslager mit einem Sieg gegen den FC Dundee ab, der VfL Bochum bleibt ungeschlagen und beim HSV feiert Berg sein Debüt.

1. FC Köln - WAC St. Andrä 2:2: Eine B-Elf des 1. FC Köln ist im Test gegen den WAC St. Andrä nicht über ein 2:2 hinausgekommen. Neuzugang Christopher Schorch hatte beim Bundesligisten 1. FC Köln ein völlig misslungenes Debüt.

Der U-20-Nationalspieler, der aus dem Nachwuchs des spanischen Rekordmeister Real Madrid verpflichtet worden war, sah beim peinlichen 2:2 des dreimaligen deutschen Meisters 1. FC Köln im österreichischen Wolfsberg gegen den Drittligisten WAC St. Andrä am Mittwoch in der 71. Minute die Gelb-Rote Karte.

Schorch verschuldet beide Gegentore

Der 20 Jahre alte Abwehrspieler verschuldete auch die beiden Gegentore, weil er mit einem Foul und einem Handspiel Freistöße verursachte und für diese Aktionen auch die Verwarnungen erhielt.

Die Freistöße wurden direkt verwandelt. Die Tore für eine Kölner B-Elf erzielten Daniel Brosinski (44.) und Adil Chihi (53.). Die Stars wie Lukas Podolski ließ Coach Zvonimir Soldo am Mittwoch lediglich trainieren.

Der FC-Tross kehrt am Donnerstag aus dem Trainingslager in Österreich wieder nach Köln zurück. Dort steht am Freitagabend das Ablösespiel für Podolski gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München an.

AZ Alkmaar - Hamburger SV 0:1: Drei Tage nach dem Gewinn des Blitzturniers auf Schalke war der HSV in einem weiteren Test gegen einen namhaften Gegner erfolgreich. Die Hanseaten gewann am Mittwochabend beim niederländischen Meister AZ Alkmaar durch das Tor von Mladen Petric (16.) mit 1:0 und überstanden auch eine 34-minütige Unterzahl schadlos.

Guy Demel sah wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte (56.). 15 Minuten vor dem Ende wechselte HSV-Coach Bruno Labbadia den kürzlich verpflichteten Stürmer Marcus Berg ein. Der schwedische Nationalspieler, der Torschützenkönig bei der U-21-EM wurde, kam für eine geschätzte Ablösesumme von zehn Millionen Euro vom niederländischen Ehrendivisionär FC Groningen

FC Schalke 04 - FC Remscheid 7:0: Leichtes Spiel für Schalke 04: Die Mannschaft von Trainer Felix Magath gewann am Mittwochabend ein Testspiel beim sechstklassigen FC Remscheid mit 7:0. Bester Spieler der Königsblauen vor 9000 Zuschauern war Halil Altintop mit vier Treffern (18., 22., 33., 45.).

Die weiteren Tore für Schalke gelangen Levan Kenia (21., 89.) und Predrag Stevanovic (48.), der in der 75. Minute mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden musste. Eine genaue Diagnose über die Schwere der Blessur steht noch aus.

VfL Bochum - Rot-Weiß Ahlen 2:1: Die Bochumer bleiben in der Vorbereitung auf die neue Saison weiter ungeschlagen. Vor 2050 Zuschauern in Telgte besiegten die Bochumer den Zweitligisten Rot-Weiß Ahlen 2:1 (1:0). Die Tore erzielten Zlatko Dedic (45.) und Anthar Yahia (60.). Für die Ahlener traf Marcel Reichwein (54.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Insgesamt setzte der Bochumer Trainer Marcel Koller 19 Spieler ein.

Borussia M'gladbach - FC Dundee 2:0: Mönchengladbach hat den Abschluss des Trainingslagers im österreichischen Saalfelden erfolgreich gestaltet. Gegen den schottischen Zweitligisten FC Dundee gewann das Team von Trainer Michael Frontzeck 2:0 . Die Tore erzielten vor 700 Zuschauern Neuzugang Thorben Marx und Pat Clarke mit einem Eigentor.

Das Spiel gegen die Schotten war nach der wetterbedingten Absage des Testspiels am vergangenen Samstag gegen den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth kurzfristig vereinbart worden.

Christopher Schorch im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung