Fussball

Medien: Ze Roberto wechselt zum Hamburger SV

Von SPOX
Ze Roberto (l.) und David Jarolim werden nächstes Jahr beim Hamburger SV wahrscheinlich Kollegen
© Getty

Der Hamburger SV hat offenbar seinen ersten Transfercoup gelandet. Angeblich wechselt Ze Roberto vom FC Bayern München zum HSV. Das jedenfalls berichtet die "Bild" am Dienstag.

Demnach erhält Ze Roberto beim Hamburger SV einen Zwei-Jahres-Vertrag. Die Bayern wollten mit dem Brasilianer dagegen nur um ein Jahr verlängern. Auch deshalb wechselt der 34-Jährige nun angeblich zum HSV.

Damit hätten Klubboss Bernd Hoffmann und Trainer Bruno Labbadia ihren ersten gemeinsamen Transfer nach der Entlassung von Sportchef Dietmar Beiersdorfer unter Dach und Fach. Mit Ze Roberto kommt die gesuchte Verstärkung für das defensive Mittelfeld - und sie kommt ablösefrei.

Angeblich soll der Vertrag noch in den kommenden Tagen unterzeichnet werden. Für den HSV ein echter Transfercoup.

Der Sommerfahrplan des Hamburger SV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung