Sneijder will bei Real Madrid bleiben

SID
Dienstag, 09.06.2009 | 11:00 Uhr
Wesley Sneijder demenitert, dass es überhaupt Kontakte zum FC Bayern gegeben habe
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Live
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Während der Wechsel von Edson Braafheid von Twente Enschede zum FC Bayern offenbar bevorsteht, scheint ein Transfer von Real Madrids Wesley Sneijder in weiter Ferne.

Edson Braafheid soll noch in dieser Woche als Zugang vorgestellt werden, bei einem weiteren Nationalspieler aus den Niederlanden beißt Rekordmeister Bayern München aber offenbar auf Granit.

Wesley Sneijder, der als Wunschspieler des künftigen Bayern-Trainers Louis van Gaal und möglicher Ersatz für den wechselwilligen Bayern-Star Franck Ribery gilt, will bei Real Madrid in Spanien bleiben.

Sneijder: Kein Kontakt zu Bayern

Ein Tausch Ribery-Sneijder, den Real den Bayern mit einer deutlich zweistelligen Millionen-Summe als Extra hätte schmackhaft machen können, scheint demnach ausgeschlossen.

"Wesley will bei Real Madrid bleiben. Ich habe auch gelesen, dass Sneijder mit Bayern München in Verbindung gebracht wird, aber darüber wurde nie gesprochen", sagte Sneijders Berater Sören Lerby dem niederländischen Blatt "Sportweek".

Werde in Empire of Sports zum Champion und gewinne tolle Preise!

Angeblich sollen die Münchner auch an Sneijders Klubkollegen Rafael van der Vaart und Arjen Robben interessiert sein. Der Ex-Hamburger van der Vaart hat kürzlich zwar ebenfalls bekundet, in Madrid bleiben zu wollen - doch der Transfer des Brasilianers Kaka zu den Königlichen könnte das ändern.

Braafheid vor Wechsel zum FC Bayern

Nicht mehr zu rütteln ist dagegen wohl an der Verpflichtung des 26 Jahre alten Defensivspezialisten Braafheid. Der U-21-Europameister von 2006 vom niederländischen Erstligisten Twente Enschede soll sich mit den Bayern bereits über einen Vierjahresvertrag geeinigt haben, bis spätestens Ende der Woche soll auch Twente dem Wechsel für die festgeschriebene Ablösesumme von zwei Millionen Euro zustimmen.

Der Neue könnte die linke Abwehrseite besetzen, womit Philipp Lahm frei wäre für seine Lieblingsposition auf der rechten Seite. Der aus Surinam stammende Braafheid wäre der siebte neue Bayer in der kommenden Saison.

Zuvor hatte der Vizemeister den Kroaten Danijel Pranjic vom SC Heerenveen (10 Millionen Euro), Mario Gomez (VfB Stuttgart/über 30 Millionen), Anatolij Timoschtschuk (Zenit St. Petersburg/11), Ivica Olic (Hamburger SV) und Alexander Baumjohann (Borussia Mönchengladbach/beide ablösefrei) verpflichtet. Rückkehrer an die Isar ist Andreas Görlitz (Karlsruher SC/war ausgeliehen).

Edson Braafheid im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung