Fussball

Balitsch verpasst nach OP Trainingsauftakt

SID
Nach einer Leisten-OP wird Hanno Balitsch den Trainingsauftakt in Hannover verpassen
© Getty

Nach einer Operation an der verletzten Leiste wird Mittelfeldspieler Hanno Balitsch von Hannover 96 den Trainingsauftakt der "Roten" verpassen.

Mittelfeldspieler Hanno Balitsch vom Bundesligisten Hannover 96 ist in Berlin erfolgreich an seiner verletzten Leiste operiert worden.

Der 28-Jährige wird den 96-Trainingsauftakt am 29. Juni zwar verpassen, kann aber wohl zu Beginn des Vorbereitungscamps am 11. Juli im österreichischen Bad Kleinkirchheim wieder zum Team stoßen.

Hanno Balitsch im Portrait

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung