Fussball

Barca-Trainer flirtet mit Bayerns Luca Toni

Von SPOX
Glaubt man den Gerüchten, könnte Leo Messi und Luca Toni in Barcelona bald zusammenspielen
© Getty

Wie italienische Medien berichten, will Pep Guardiola Stürmer Luca Toni vom FC Bayern München zum FC Barcelona locken.

Mario Gomez, Miroslav Klose, Ivica Ollic, Thomas Müller und Luca Toni. Fünf Stürmer stehen in der kommenden Saison im Kader des FC Bayern München.

"Wenn einer von ihnen sich dem Konkurrenzkampf nicht stellen will, werden wir uns zusammensetzen und eine Lösung finden", sagte Manager Uli Hoeneß über das vermeintliche Überangebot in der Offensive.

Alte Bekannte aus Italien

Glaubt man der "Gazzetta dello Sport", wird er sich nun bald mit Luca Toni zusammensetzen. Denn die italienische Sporttageszeitung berichtet, dass Barca-Trainer Pep Guardiola den 32-Jährigen nach Spanien locken will.

Guardiola und Toni kennen sich bereits aus gemeinsamen Zeiten in Italien. Zwischen 2001 und 2003 waren beide für Brescia Calcio aktiv - und blieben seither angeblich in Kontakt.

Nun soll Guardiola die Beziehung wieder intensiviert haben, um den schlaksigen Angreifer in Camp Nou zu holen.

Luca Toni im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung