Veh offenbar Top-Kandidat beim VfL

SID
Freitag, 15.05.2009 | 15:13 Uhr
Armin Veh könnte neuer Trainer in Wolfsburg werden
© Getty
Advertisement
La Liga
Sa23.12.
El Clasico auf DAZN:
Real Madrid vs. Barcelona
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Armin Veh kristallisiert sich immer mehr als Top-Kandidat für den Trainerposten beim VfL Wolfsburg heraus. Der VfL bestätigt zwar Gespräche, sieht allerdings noch Klärungsbedarf.

Der ehemalige Stuttgarter Meistercoach Armin Veh ist offenbar der Top-Kandidat auf die Nachfolge von Felix Magath als Trainer des Bundesligisten VfL Wolfsburg. Nach Informationen von kicker online sollen die Verhandlungen mit dem 48-Jährigen kurz vor dem Abschluss stehen.

"Das kann ich nicht bestätigen", sagte Wolfsburgs stellvertretender Aufsichtrats-Boss Stephan Grühsem dem "SID", gestand aber ein: "Wir sind mit einer ganzen Reihe von Trainern in Gesprächen - auch mit Armin Veh. Er ist ein herausragender Trainer. Es ist nichts fix und es besteht noch Klärungsbedarf. Aber wir sind bei unserer Suche auf der Zielgeraden."

Nachfolger wird erst nach Saisonende präsentiert

Man wolle sich jetzt "zu 100 Prozent auf die beiden ausstehende Saisonspiele konzentrieren" und "mit dem Schlusspfiff dieser Saison" einen Nachfolger für den zu Schalke 04 wechselnden Magath präsentieren.

Veh hatte den VfB Stuttgart 2007 zum deutschen Meistertitel und bis ins Finale des DFB-Pokals geführt, wo man allerdings dem 1. FC Nürnberg unterlag.Nach einem enttäuschenden Start in die laufende Saison war der 48-Jährige am 23. November 2008 von den Schwaben beurlaubt worden.

Vor seiner Zeit in Stuttgart trainierte der frühere Bundesliga-Profi seinen Heimatverein FC Augsburg, die SpVgg Greuther Fürth, den SSV Reutlingen und Hansa Rostock.

Neben Veh wurden in Wolfsburg zuletzt der ehemalige Schalker Mirko Slomka, Erik Gerets, Co Adriaanse und Bernd Schuster gehandelt. Michael Laudrup hatte derweil ein Engagement beim Bundesliga-Spitzenreiter ausgeschlossen.

Der Kader des VfL Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung