Fussball

Jol heiß auf englischen Beckenbauer

Von SPOX
Dienstag, 05.05.2009 | 10:04 Uhr
Tom Huddlestone (links) von Premier-Ligist Tottenham steht vor einem Wechsel in die Bundesliga
© Getty

Der Hamburger SV hat angeblich Interesse an Mittelfeldspieler Tom Huddlestone von Tottenham Hotspur.

Der 22-jährige gilt als eines der größten Nachwuchstalente auf der Insel und wird schon seit längerem mit dem HSV und dessen Trainer Martin Jol in Verbindung gebracht.

Jol, der vor seinem Wechsel in die Bundesliga bei den Spurs an der Seitenlinie stand, hält große Stücke auf Huddlestone und vergleicht ihn auf Grund seiner Spielweise mit Franz Beckenbauer.

In der Vergangenheit hatte Jol immer wieder angedeutet, dass er an einer Verpflichtung seines alten Schützlings interessiert sei.

Huddlestone könnte schon im Sommer für umgerechnet 5,5 Millionen Euro Tottenham verlassen.

Im Fußball-Fieber? Jetzt in Empire of Sports kostenlos um tolle Preise kicken!

Hamburg, die Zweite: Ein weiterer Spieler auf der Einkaufsliste des HSV ist Gilberto Sebastiao Amaral, kurz Gilberto, von El Ahly Kairo. Sein Berater bestätigte bereits das Interesse der Hanseaten am Mittelfeldspieler.

Der 26-jährige Nationalspieler aus Angola ist seit seinem Wechsel im Jahr 2002 von Porto Atletico nach Kairo ein wichtiger Schlüsselspieler im Team des ägyptischen Rekordmeisters.

"Der Spieler würde einen Wechsel natürlich begrüßen und auch Kairos Trainer Manuel Jose hätte nichts gegen einen Transfer einzuwenden, wenn es ein gutes Angebot gibt", sagte Gilbertos Spielerberater Mamdouh Al-Saati.

Hamburg, die Dritte: "Il Corriere Dello Sport" berichtet, dass der AC Mailand ganz heiß auf Alex Silva ist. Der brasilianische Defensivspieler sollte angeblich schon letzte Saison zu Milan wechseln.

Damals scheiterte ein Transfer an seinem Status als Nicht-EU-Ausländer. Das könnte sich zur neuen Saison wohl ändern. 

Tom Huddlestone im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung