Mönchengladbach holt Meeuwis

SID
Mittwoch, 20.05.2009 | 17:31 Uhr
Marcel Meeuwis soll mögicherweise das Erbe von Tomas Galasek im Mittelfeld antreten
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
Live
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Der Niederländer Marcel Meeuwis wechselt für 1,5 Millionen Euro von Roda Kerkrade nach Mönchengladbach. Der Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis 2012.

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat für die kommende Saison den Niederländer Marcel Meeuwis von Roda Kerkrade verpflichtet.

Der 28 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler erhält bei den Borussen einen Vertrag bis 2012, der für die erste und die zweite Liga gilt.

Den Gladbachern fehlt am Samstag im letzten Spiel der Saison noch ein Punkt, um auch im kommenden Jahr im Oberhaus dabei zu sein. Die Ablösesumme soll rund 1,5 Millionen Euro betragen.

Meeuwis als Ersatz für Galasek?

Meeuwis, der am Mittwoch erfolgreich die medizinische Untersuchung absolvierte, spielt im zentralen defensiven Mittelfeld und könnte dort den Platz von Tomas Galasek einnehmen.

Der 36 Jahre alte Tscheche, der erst in der Winterpause gekommen war und maßgeblichen Anteil an der bislang erfolgreichen Aufholjagd des Tabellen-15. hatte, wird möglicherweise seinen Abschied verkünden.

Meeuwis, der bereits in der B-Nationalmannschaft der Niederlande spielte, absolvierte 104 Spiele in der Ehrendivision für Kerkrade und Willem II Tilburg und erzielte dabei elf Tore.

"Marcel ist ein aggressiver, technisch starker Spieler mit viel Erfahrung, den wir schon seit längerer Zeit beobachten", sagte Sportdirektor Max Eberl.

Borussia Mönchengladbach: Der Kader der Rheinländer

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung