Gerland wird Co-Trainer bei Louis van Gaal

Von SPOX
Freitag, 22.05.2009 | 09:54 Uhr
Hermann Gerland (r.) soll Co-Trainer beim FC Bayern werden, Scholl bleibt bei den Amateuren
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Hermann Gerland soll in der kommenden Saison der Assistent von Trainer Louis van Gaal  beim FC Bayern München werden. Dafür bleibt Mehmet Scholl Coach der Amateurmannschaft. Das bestätigte Bayern-Manager Uli Hoeneß am Freitag im "Kicker".

Einen deutschsprachigen Co-Trainer mit "regionalem Bezug" wollten die Bayern ihrem neuen Trainer Louis van Gaal zu Seite stellen. Intern hat man sich an der Säbener Straße nun auf Hermann Gerland geeinigt.

Mehmet Scholl, der eigentlich als Favorit für den Posten galt, wird dagegen die zweite Mannschaft des FC Bayern betreuen, für die bisher Gerland zuständig war.

Für die endgültige Entscheidung aber steht noch "ein Gespräch zwischen Louis und Hermann" aus, sagte Hoeneß, denn: "Die beiden kennen sich noch nicht."

Zhirkov soll kommen - Gomez auch?

Neben dem Trainerteam basteln die Bayern auch weiter am Kader für die kommende Saison. Ein heißer Kandidat ist dabei weiter Yuriy Zhirkov vom ZSKA Moskau. Der Linksverteidiger dürfte zwischen 10 und 12 Millionen Euro Ablöse kosten. Die Chancen der Münchner stehen nicht schlecht, seit der FC Chelsea sein Werben um den 25-Jährigen eingestellt hat.

Ob Mario Gomez im Sommer an die Isar wechselt, hängt offenbar nicht zuletzt damit zusammen, ob die Bayern im Endspiel gegen Stuttgart die direkte Qualifikation für die Champions League perfekt machen. Die Teilnahme an der Königsklasse garantiert ein Minimum an Einnahmen von rund 20 Millionen Euro.

"Auch eine Niederlage würde unsere Personalplanungen nicht total verändern, wir sind ein stabiler Verein und unsere Zukunft hängt nicht von einem Spiel ab", sagt freilich Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge.

Trotzdem fürchten die Stuttgarter, sie könnten mit einer Niederlage nicht nur die Millionen aus der Champions League sondern auch noch Mario Gomez van den direkten Konkurrenten verlieren.

Yuriy Zhirkov im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung