Bayers Vidal muss nicht operiert werden

SID
Montag, 09.03.2009 | 13:26 Uhr
Arturo Vidal (links) hat sich gegen die Frankfurter Eintracht an der rechten Augenwand verletzt
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nach seiner am Sonntag gegen den VfL Bochum erlittenen Verletzung an der rechten Augenwand muss Bayer Leverkusens Mittelfeldfeldspieler Arturo Vidal nicht operiert werden.

Der chilenische Nationalspieler Arturo Vidal vom Bundesligisten Bayer Leverkusen muss nach seiner am Sonntag gegen den VfL Bochum erlittenen Verletzung an der rechten Augenwand nicht operiert werden.

Dies teilte der Klub mit. Der Mittelfeldspieler konnte das Krankenhaus in Köln-Merheim schon wieder verlassen. Dort hatte es eine umfangreiche Ausleuchtung des Auges gegeben.

Ausfallsdauer noch ungewiss

Der 21-Jährige war am Sonntag in der 38. Minute mit dem Bochumer Marc Pfertzel zusammengeprallt und musste nach einer kurzen Behandlung durch Bayer-Mannschaftsarzt Dr. Achim Münster ausgewechselt werden.

Wie lange Vidal, der außerdem eine Gehirnerschütterung erlitt, nicht zur Verfügung steht, ist noch nicht abzusehen.

Am Sonntag war von einer vierwöchigen Verletzungspause die Rede gewesen, weil ein Bruch der Augenwand befürchtet worden war.

Arturo Vidal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung