Fussball

Saisonauftakt 2009/10 vielleicht in Leipzig

SID
Sonntag, 29.03.2009 | 20:11 Uhr
Das Zentralstadion könnte im August vorübergehend zur Heimstätte von Hertha BSC Berlin werden
© sid

Hertha BSC Berlin könnte zum Bundesliga-Saisonauftakt 2009/10 für einige Spiele nach Leipzig ausweichen. Grund für den Stadionwechsel ist die Leichtathletik-WM.

Wegen der Leichtathletik-WM im August dieses Jahres muss Bundesliga-Tabellenführer Hertha BSC Berlin zum Auftakt der neuen Saison möglicherweise für einige Heimspiele auf ein anderes Stadion ausweichen.

Wie die "Bild"-Zeitung am Montag berichtet, haben die Verantwortlichen des Hauptstadt-Klubs bereits Gespräche mit der Betreibergesellschaft des Leipziger Zentralstadions aufgenommen.

Zwei Heimspiele könnten mit WM kollidieren

"Wir sind uns mit Hertha insofern einig, dass eine eventuelle Qualifikation zur Champions League im Zentralstadion ausgetragen werden soll, weil das Olympiastadion aufgrund der Leichtathletik-WM nicht verfügbar ist", sagte Wilfried Lonzen, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft. Von der Hertha gab es noch keine Bestätigung.

Die Leichtathletik-WM findet vom 15. bis 23. August im Olympiastadion statt. Die Qualifikationsspiele zur Champions League sind für den 18./19. sowie 25./26. August terminiert.

Die Bundesliga-Saison 2009/2010 startet am 7. August. Je nach Spielplan-Gestaltung könnten zwei Heimspiele der neuen Saison mit der Leichtathletik-WM kollidieren, weil für die Titelkämpfe auch vorbereitende Aufbauten anfallen.

Werde in Empire of Sports zum Champion und gewinne tolle Preise!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung