Fussball

Babbel hofft auf Gomez und Lehmann

SID
Der VfB Stuttgart hofft auf einen Verbleib von Mario Gomez und Jens Lehmann
© Getty

Markus Babbel hofft, auch in der nächsten Saison auf Mario Gomez und Jens Lehmann setzen zu können. Eine Qualifikation für das internationale Geschäft sei hierfür sehr wichtig.

VfB Stuttgarts Trainer Markus Babbel hofft, auch in der nächsten Saison weiter auf Nationalspieler Mario Gomez und Torwart Jens Lehmann setzen zu können. Eine Qualifikation für das internationale Geschäft ist laut Babbel für den Verbleib der Spieler von entscheidender Bedeutung.

"Es ist für Spieler von deren Kaliber einfach wichtig, international dabei zu sein", sagte Babbel. Gerade Gomez müsse man eine Perspektive aufzeigen. Man setze alles daran, den 23-Jährigen zu halten.

Babbel hat Vertrauen in Nachwuchsspieler

Mit dem 39 Jahre alten Keeper stehe man "nach wie vor in Gesprächen". Es gehe jetzt darum, sich in den Vorstellungen "anzunähern". Sollte sich Lehmann, den Babbel als "speziellen Menschen" bezeichnete, doch für einen Abschied zum Saisonende entscheiden, "verfallen wir nicht in Panik".

260 Millionen Zuschauer, 67.804 Tore: Der SPOX-Cup der Rekorde - in Goalunited!

Er habe volles Vertrauen in die Nachwuchstorhüter Alexander Stolz und Sven Ulreich, sagte Babbel: "Irgendwann müssen sie mal ins Wasser reingeworfen werden. Natürlich wird auch mal ein Ei dabei sein, aber die bekommt Jens Lehmann auch."

Entscheidung des DFB in Sachen Fußballlehrer-Lehrgang steht aus

Zudem wartet Markus Babbel weiter auf eine Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Sachen Fußballlehrer-Lehrgang.

"Wir sind im Kontakt mit den DFB. Der DFB versucht eine Möglichkeit zu erarbeiten, die nicht nur Markus Babbel hilft, sondern allen gerecht wird", sagte der 36-Jährige im "DSF-Doppelpass".

Ob ein kompakterer Lehrgang von Montag bis Mittwoch ausreiche, um die Doppelbelastung zu stemmen, wollte Babbel "nicht pauschal" beantworten: "Wenn man internationale Spiele hat, wird es unheimlich schwierig."

Der VfB hat derzeit zwei Punkte Rückstand auf einen Platz in der neuen Europa League, bis zur Champions League sind es sechs Zähler.

Der Kader des VfB Stuttgart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung