Hecking führt Mannschaftsrat wieder ein

SID
Dienstag, 20.01.2009 | 16:33 Uhr
Hannover-Coach Dieter Hecking (Bild) genießt weiter die Rückendeckung von Klubboss Martin Kind
© Getty
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Hannover 96 hat den zu Saisonbeginn abgeschafften Mannschaftsrat wieder eingeführt. Angeregt wurde dies durch Trainer Dieter Hecking, um dem Team wieder eine Hierarchie zu geben.

Auf Anregung von Trainer Dieter Hecking ist beim Bundesligisten Hannover 96 der zu Saisonbeginn abgeschaffte Mannschaftsrat wieder eingeführt worden.

Dem Gremium gehören neben Kapitän Robert Enke, Altin Lala, Steven Cherundolo, Hanno Balitsch und Arnold Bruggink an.

"Der Mannschaft wieder eine Hierarchie geben"

"Im Nachhinein erscheint es vielleicht besser, dieses Gremium wieder zu besetzen. Einige Spieler waren im vergangenen Halbjahr möglicherweise verunsichert, Verantwortung zu übernehmen.

"Daher habe ich den Vorschlag gemacht, das Gremium wieder zu besetzen, um der Mannschaft wieder eine Hierarchie zu geben", sagte Hecking.

Hannover 96 in der Winterpause

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung