Vertrag bis 2010 verlängert

Born bleibt Boss in Bremen

SID
Samstag, 10.01.2009 | 14:29 Uhr
Jürgen L. Born bleibt bis 2010 Vorstandsvorsitzender bei Werder Bremen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Werder Bremen setzt weiterhin auf die Dienste von Jürgen L. Born. Der Vorstandsvorsitzende und der Bundesligist verlängerten die Zusammenarbeit bis zum 30. Juni 2010.

Jürgen L. Born wird auch in Zukunft als Vorstandsvorsitzender bei Werder Bremen tätig sein. Der Bundesligist verlängerte den Vertrag mit dem 68-Jährigen um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2010.

Dies gab der Aufsichtsrat der Hanseaten unter der Führung von Willi Lemke am Samstag nach einer Sitzung am Vorabend bekannt. Ebenso bleibt Werder auch Manfred Müller (Geschäftsführer Marketing und Management) bis 2010 erhalten.

Lemke: "Hervorragende Arbeit"

"Jürgen L. Born und Manfred Müller leisten hervorragende Arbeit und haben so die Möglichkeit, laufende Projekte wie unter anderem den Stadionbau weiter voran zu treiben", erläuterte der ehemalige Werder-Manager Willi Lemke die Entscheidung.

Der Aufsichtsrats-Chef wies aber gleichzeitig darauf hin, dass im Sommer kommenden Jahres in der Klubführung Veränderungen erfolgen werden.

"Wie bei einer Mannschaft müssen wir auch in der Geschäftsführung auf die Altersstruktur achten und rechtzeitig entsprechende Vorkehrungen treffen. Die kommenden eineinhalb Jahre stellen einen ausreichenden Zeithorizont dar, um die Nachfolge umsichtig zu regeln", so Lemke, der seit 1. Mai 2008 für den Sport zuständiger Sonderberater der Vereinten Nationen (UN) ist.

Born seit 1999 Vorstandsvorsitzender in Bremen

Der 68 Jahre alte Finanzexperte Jürgen L. Born steht seit 1999 ehrenamtlich an der Spitze der Grün-Weißen, nachdem er das Amt von seinem Vorgänger Franz Böhmert übernommen hatte.

Unter seiner Führung ist Werder der Spagat zwischen moderner Umgestaltung und der Bewahrung historischer Traditionen gelungen. Zuvor war Born mehr als 30 Jahre lang für die Deutsche Bank tätig gewesen.

Der Winterfahrplan von Werder Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung