Trikotwerbung-Einnahmen

Bundesliga stößt Premier League vom Thron

SID
Dienstag, 25.11.2008 | 15:07 Uhr
Im Ranking der Trikotwerbung-Einnahmen hat die Bundesliga den Engländern den Rang abgelaufen
© SID
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Die Bundesliga ist in Europa die Nummer eins im Sektor Trikotsponsoring. Mit einer Gesamteinnahme in der laufenden Saison von 102,9 Millionen Euro lösten die 18 deutschen Erstligisten nach dem erstmaligen Durchbruch der 100-Millionen-Grenze laut einer Erhebung des Kölner Marktforschers "sport+markt" die englische Premier League als kontinentaler Branchenprimus ab.

Die Klubs aus dem Fußball-Mutterland verbuchen umgerechnet lediglich 85,9 Millionen Euro aus der Vermarktung ihrer Werbeflächen auf der Brust der Spieler.

Bayern ist Primus

Allerdings ist der Rückgang der Premier-League-Einnahmen zu weiten Teilen auch der Abwertung des britischen Pfunds gegenüber der Euro-Währung zuzuschreiben. Hinter der Bundesliga und der Premier League folgt die italienische Serie A mit Gesamteinnahmen von 70,5 Millionen Euro.

Marktführer bei den Vereinen ist laut den auf offiziellen Angaben und auch Schätzungen basierenden Ergebnissen der Erhebung Bayern München mit einer jährlichen Einnahme von 20-Millionen-Euro durch seinen Trikotsponsor.

Damit überflügelten die Bayern den englischen Champion Manchester United, der von seinem Hauptwerbepartner wiederum durch Währungsschwankungen bedingt lediglich 17,7 Millionen Euro erhält.

Die sechs europäischen Top-Ligen - neben Deutschland, England und Italien auch noch Spanien, Frankreich und die Niederlande - kommen insgesamt auf Erlöse aus dem Trikotsponsoring von 393,2 Millionen Euro. Gegenüber der Vorsaison jedoch gingen die Einnahmen auch aufgrund fehlender Sponsoren bei drei englischen Klubs um 12,1 Millionen Euro zurück.

FC Bayern München: Den Kader des Rekordmeisters finden Sie hier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung