Labbadia: "Viele Dinge richtig gemacht"

SID
Sonntag, 16.11.2008 | 14:29 Uhr
Leverkusens Trainer Labbadia war zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Frankreich -
Australien (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Island (Highlights)
Segunda División
Valladolid -
Numancia
Serie B
Frosinone -
Palermo
World Cup
Peru -
Dänemark (Highlights)
World Cup
Kroatien -
Nigeria (Highlights)
World Cup
Costa Rica -
Serbien (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bayer Leverkusen setzt seine Erfolgsserie in der Bundesliga fort. "Wir haben heute viele Dinge richtig gemacht", stellte Bayer-Trainer Labbadia nach dem Sieg über Schalke fest.

Mit einem 2:1-Sieg über Schalke 04 hat Bayer Leverkusen die Tabellenführung in der Bundesliga behauptet. Im Gespräch fand Leverkusens Trainer Bruno Labbadia lobende Worte für seine Mannschaft.

Frage: Bruno Labbadia, Bayer Leverkusen hat in Unterzahl mit 2:1 gegen Schalke 04 gewonnen. Wie fällt Ihr Fazit aus?

Bruno Labbadia: Wir haben heute viele Dinge richtig gemacht. Vor allem haben meine Spieler die nötige Geduld an den Tag gelegt, denn Schalke steht sehr kompakt, da muss man ruhig bleiben. Dies müssen auch die Zuschauer verstehen.

Frage: Was hat Ihnen besonders gefallen?

Labbadia: Das Spiel gegen den Ball hat mir gefallen. Es wurde sehr schnell bei Ballbesitz nach vorne gespielt. Es ist nicht so einfach, gegen Schalke zwei Tore zu machen. Die Mannschaft hat sich mit ihrem Einsatz für die letzten Wochen belohnt, das freut mich besonders.

Frage: Trotzdem ist Ihre Mannschaft nach der Gelb-Roten Karte für Gonzalo Castro in der Schlussphase und vor allem nach dem Anschlusstor unter Druck geraten ...

Labbadia: Bis zum Platzverweis hatte ich gar keine Bedenken, dass es eng werden könnte. Aber es ist klar, dass Schalke in Überzahl nochmal aufkommen würde. Schalke verfügt über viel Robustheit und ist im Kopfball sehr stark. Das hat sich vor allem bei den Standards gezeigt. Sie haben das auch geschickt gemacht und sind über die Flügel gekommen. Aber meine Mannschaft hat gekämpft und wollte heute den Sieg unbedingt einfahren.

Frage: Stefan Kießling hat nicht nur das wichtige 1:0 erzielt, sondern auch ansonsten eine überzeugende Leistung geboten. Wie bewerten Sie seine Ambitionen, auch in der Nationalmannschaft berücksichtigt zu werden?

Labbadia: Wir gehen mit diesem Thema sehr offen um, reden natürlich darüber. Er hat heute nicht nur wegen seines Tores die Leistungen der letzten Wochen eindrucksvoll bestätigt. Stefan soll so weitermachen.

Leverkusen - Schalke: Daten & Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung