Kapselriss: Daems droht Ausfall gegen Schalke

SID
Donnerstag, 20.11.2008 | 21:50 Uhr
Erlitt im Länderspiel gegen Luxemburg am Mittwoch einen Kapselriss: Filip Daems
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Belgier Filip Daems von Borussia Mönchengladbach hat sich im Länderspiel gegen Luxemburg einen Kapselriss im Knöchel zugezogen und muss gegen Schalke wahrscheinlich pausieren.

Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss vor dem Spiel bei Schalke 04 am Samstag (ab 15.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei Premiere) um den Einsatz von Filip Daems bangen. Der Belgier erlitt im Länderspiel gegen Luxemburg am Mittwoch einen Kapselriss im linken Knöchel. Über einen Einsatz wird deshalb erst sehr kurzfristig entschieden.

Voigt wieder im Training

Für Trainer Hans Meyer werden damit die Probleme in der Abwehr immer größer: Thomas Kleine (Knochenabsplitterung in der Schulter) und Jean-Sebastien Jaures (Außenmeniskuseinriss) fallen nach ihren Operationen für den Rest der Hinrunde aus.

Auch Jan-Ingwer Callsen-Bracker (Knochenhautreizung am Sitzbein) ist noch nicht wieder einsatzfähig. Wieder im Training ist dagegen nach einer Knieverletzung Alexander Voigt.

Stürmer Oliver Neuville fehlt noch wegen eines Muskeleinrisses im Oberschenkel.

Der Kader von Borussia Mönchengladbach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung