Dede-Comeback rückt näher

SID
Dienstag, 18.11.2008 | 16:40 Uhr
Dede ist guter Dinge, dass er ab der Rückrunde wieder beim BVB mitwirken kann.
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Borussia Dortmunds Linksverteidiger Dede hat nach seinem Kreuzbandriss wieder mit dem Lauftraining begonnen. Der Brasilianer wird somit voraussichtlich nach der Winterpause sein Comeback geben.

Bundesligist Borussia Dortmund kann wohl zu Beginn der Rückrunde im Januar wieder auf seinen Außenverteidiger Dede zurückgreifen.

Der Brasilianer nahm am Dienstag, drei Monate nach seiner schweren Knieverletzung, wieder am Lauftraining des BVB teil. "Jetzt sehe ich Licht am Ende des Tunnels", sagte er.

 

Dede fiel seit erstem Spieltag aus

Der 30 Jahre alte Linksfuß hatte sich beim 3:2-Sieg der Borussia am ersten Spieltag bei Bayer Leverkusen einen Kreuzbandriss zugezogen. "Ich bin überglücklich, dass ich wieder laufen darf", sagte Dede, nachdem er die ersten Runden absolviert hatte.

"Jetzt geht es Zug um Zug weiter." Der Außenverteidiger soll im Trainingslager Anfang Januar in Marbella wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Dede: Der Publikumsliebling im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung