VfL Bochum erzielt 2,731 Millionen Euro Gewinn

SID
Dienstag, 16.09.2008 | 21:00 Uhr
fußball, bundesliga, bochum
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Fußball-Bundesligist VfL Bochum hat im Geschäftsjahr 1. Juli 2007 bis 30. Juni 2008 einen Gewinn von 2,731 Millionen Euro erzielt. Diese Zahl gab der Club bei seiner Mitgliederversammlung in Bochum bekannt.

"Wir sind finanziell noch nie so gut dagestanden", sagte Finanz-Vorstand Ansgar Schwenken.

Mit dem Plus dürfte der Schuldenstand auf etwa 1,6 Millionen Euro reduziert worden sein. Einnahmen von 38,479 Millionen Euro standen Ausgaben von 35,748 Millionen Euro gegenüber.

Allein 17,307 Millionen Euro erlöste der Verein aus Fernseh-Verträgen. Im Geschäftsjahr 2006/2007 hatte der Gewinn 3,6 Millionen Euro betragen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung