Mittwoch, 17.09.2008

Bundesliga

KSC eröffnet Fußballschule

Der Karlsruher SC hat eine eigene Fußballschule eröffnet. Die ersten Trainings-Camps will der Verein bereits in den Herbstferien veranstalten.

fußball, bundesliga, karlsruhe, fans
© Getty

"Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst. Wir möchten auch den Kindern und Jugendlichen, die wir noch nicht im Verein haben, die Möglichkeit geben, sich zu entwickeln. Vielleicht ist ja da der nächste Mehmet Scholl dabei", sagte Rüdiger Böhm, der Leiter des KSC-Leistungszentrums.

Das Angebot gelte für Jungen und Mädchen. "Unser Ziel ist es, die Kids in den Ferien von der Straße wegzuholen und ihnen eine sinnvolle Beschäftigung zu geben", erklärte Böhm weiter.

Das könnte Sie auch interessieren
Franck Ribery spricht über seine Zukunft

Ribery: "Noch zwei, drei Jahre" auf Top-Niveau

Felix Zwayer setzt sich für den Videobeweis ein

Schiri Zwayer setzt sich für Videobeweis ein

Max Meyer äußert sich zur Kritik von Markus Weinzierl

Meyer zur Weinzierl-Kritik: "Vielleicht eine Auszeichnung"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.