Donnerstag, 14.08.2008

DFL meldet Rekord

Bundesliga-Auftakt in 172 Länder zu sehen

Frankfurt/Main - Die Bundesliga hat bereits vor dem Anpfiff einen Rekord aufgestellt: Das Auftaktspiel zwischen dem Deutschen Meister FC Bayern München und dem Hamburger SV werde am Freitag in 172 Länder zeitgleich übertragen.

dfl, bundesliga, fußball, spieltage
© DPA

Wie die DFL mitteilte, sind bislang bei einem Bundesligaspiel noch nie mehr Länder live dabei gewesen. In der Vorsaison sei man mit Live-Übertragungen in 171 Ländern vertreten gewesen.

"Ich werte das als weiteren Beleg, dass unsere strategischen Auslandsaktivitäten erfolgreich sind", sagt Christian Seifert, Vorsitzender der DFL- Geschäftsführung.

Das könnte Sie auch interessieren
Anthony Modeste hatte ein Angebot aus China vorliegen

Schmadtke: "Geht um Glaubwürdigkeit"

Mathew Leckie war gegen Frankfurt den Feldes verwiesen

Ingolstadt legt Einspruch gegen Leckie-Sperre ein

Hermann Gerland soll angeblich bald den Nachwuchsbereich der Bayern leiten

Gerland soll angblich Bayerns Nachwuchs-Chef werden


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.