Bundesliga

KSC im letzten Test 1:1 gegen FC Sochaux

SID
Samstag, 02.08.2008 | 18:49 Uhr
Joshua Kennedy
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Lauterbourg ­ - Bundesligist Karlsruher SC hat sich in seinem letzten Testspiel vor dem Saison-Auftakt 1:1 (1:1) vom französischen Erstligisten FC Sochaux getrennt.

Joshua Kennedy brachte die Badener vor 2500 Zuschauern im elsässischen Lauterbourg bereits in der 7. Minute in Führung. Nur drei Minuten später glich der türkische Nationalspieler Mevlut Erding für die Franzosen aus.

Trotz zahlreicher Chancen konnte in der Folge keines der beiden Teams ein Tor erzielen. "Ich bin ganz zufrieden, vor allem unser Treffer war sehr schön herausgespielt", sagte Trainer Edmund Becker.

Der Coach konnte zum ersten Mal seit dem 16. Juli wieder auf Stürmer Edmund Kapllani zurückgreifen. Der 26 Jahre alte Albaner war gegen den Verbandsligisten SV Kuppenheim vom Platz gestellt worden und hatte drei Testspiele verpasst. Gegen Sochaux wechselte Becker ihn in der zweiten Hälfte ein, Kapllani traf allerdings nur den Pfosten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung