Bundesliga

Wechsel von Conca endgültig geplatzt

SID
Samstag, 30.08.2008 | 19:55 Uhr
Concha, Berlin
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Die letzten kleinen Hoffnungen von Fußball-Bundesligist Hertha BSC auf einen Transfer des Brasilianers Dario Conca von Fluminense Rio de Janeiro haben sich endgültig zerschlagen.

"Das Thema ist für uns durch - wir orientieren uns neu", sagte Hertha-Sprecher Hans-Georg Felder. Fluminense sei nicht bereit, den Offensivspieler zu verkaufen. Nach der schweren Knieverletzung von Amine Chermiti sucht der Hauptstadt-Club intensiv nach Ersatz für den Tunesier. Die Transferperiode endet am 1. September.

Hier geht es zum Kader der Hertha.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung