Dienstag, 15.07.2008

Wolfsburg verliert 2:3 in Bern

Doppelpack von Grafite zu wenig

Bern - Der VfL Wolfsburg hat das Finale des internationalen Turniers in der Schweiz mit 2:3 (1:1) gegen Gastgeber Young Boys Bern verloren.

Grafite, VfL Wolfsburg
© Getty

Zwei Tore des Brasilianers Grafite (45./54., im Bild) reichten dem Team von Trainer Felix Magath am Dienstagabend nicht zum Sieg.

Mario Raimondi (23.), Xavier Hochstrasser (66./Handelfmeter) und Asamoa Frimpong (88.) trafen für den elfmaligen Schweizer Meister im Endspiel um den OBI-Cup.

Bundesliga 1 Sommerpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB Gladbach Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Köln BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC Hoffenheim

Das könnte Sie auch interessieren
Ryan Johansson wechselt zum FC Bayern

Bayern schnappt sich 16-jähriges Talent aus Luxemburg

Ja-Cheol Koo bleibt beim FCA

FCA zieht Option: Koo bleibt in Augsburg

Spielten einst zusammen in der Nationalmannschaft: Hamit und Halil Altintop

Hamit Altintop: "hoffe auf das breitere Grinsen"


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.