Montag, 07.07.2008

Felix Magath sortiert weiter aus

Makiadi verlässt den VfL Wolfsburg

München - Cedrick Makiadi verlässt den VfL Wolfsburg. Auf Leihbasis wechselt der Angreifer für ein Jahr zum MSV Duisburg.

Makiadi, Wolfsburg, Duisburg
© Getty

Der 24-jährige Kongolese wechselte 2002 vom VfL Lübeck zu den Wölfen. 2004 schaffte er den Sprung in den Bundesliga-Kader und erzielte vier Tore in 48 Spielen.

Der offensive Mittelfeldspieler wechselt zunächst für die kommende Saison zum Bundesliga-Absteiger und wird bereits an diesem Dienstag mit dem MSV ins Trainingslager in den Westerwald fahren.

"Makiadi ist ein dribbelstarker, schneller Spieler, der hinter den Spitzen einsetzbar ist und unser Flügelspiel weiter beleben soll", sagte Duisburgs Sportdirektor Bruno Hübner.

Bundesliga 1 Sommerpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB Gladbach Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Köln BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC Hoffenheim

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Vedad Ibisevic brachte die Hertha in Führung

Erlöser Ibisevic - Hertha gewinnt Verfolgerduell

Karl-Heinz Rummenigge dementiert das Eberl-Interesse

KHR: Kein Kontakt zu Max Eberl

Halil Altintop hatte am Ende mit dem FCA im Bruderduell die Nase vorne

1:2 gegen Augsburg: Darmstadt statistisch schon abgestiegen


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.