Montag, 07.07.2008

Felix Magath sortiert weiter aus

Makiadi verlässt den VfL Wolfsburg

München - Cedrick Makiadi verlässt den VfL Wolfsburg. Auf Leihbasis wechselt der Angreifer für ein Jahr zum MSV Duisburg.

Makiadi, Wolfsburg, Duisburg
© Getty

Der 24-jährige Kongolese wechselte 2002 vom VfL Lübeck zu den Wölfen. 2004 schaffte er den Sprung in den Bundesliga-Kader und erzielte vier Tore in 48 Spielen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der offensive Mittelfeldspieler wechselt zunächst für die kommende Saison zum Bundesliga-Absteiger und wird bereits an diesem Dienstag mit dem MSV ins Trainingslager in den Westerwald fahren.

"Makiadi ist ein dribbelstarker, schneller Spieler, der hinter den Spitzen einsetzbar ist und unser Flügelspiel weiter beleben soll", sagte Duisburgs Sportdirektor Bruno Hübner.

Bundesliga 1 Sommerpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB Gladbach Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Köln BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC Hoffenheim

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Auch nach dem Spiel kam es zu unschönen Szenen auf dem Platz

Relegation: Ordner von Knallkörper getroffen und verletzt

Christian Heidel ist dringend auf der Suche nach Verstärkungen für die nächste Saison

Medien: Schalke beobachtet Belgien-Shootingstar

VfL-Coach Andries Jonker war auch nach dem Klassenerhalt nicht zum Feiern zu Mute

Stimmen zur Relegation: "Keinen Grund zum Feiern"


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.