Lucio operiert - Fan-Fest ohne Hoeneß

SID
Sonntag, 27.07.2008 | 15:34 Uhr
Lucio, Hertha, Berlin
© Getty
Advertisement
J1 League
Kobe -
Nagoya
Primera División
Eibar -
Getafe
Premiership
Hibernian -
Celtic
Premier League
West Bromwich -
Liverpool
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Serie A
SPAL -
AS Rom
Championship
Ipswich -
Aston Villa
Premier League
Watford -
Crystal Palace
Primera División
Celta Vigo -
Valencia
Ligue 1
Marseille -
Lille
Serie A
Sassuolo -
Florenz
Super Liga
Radnicki Nis -
Roter Stern
Ligue 1
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Metz -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Angers
Championship
Cardiff -
Nottingham
Serie A
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad

Berlin - Für Hertha BSC bleibt der Kampf um Sympathie-Punkte in der Bundesliga schwierig.

Eine blutjunge Mannschaft mit zahlreichen Berliner Eigengewächsen kam zu einem 4:2-Sieg beim Viertligisten 1. FC Magdeburg, der danach allerdings durch Ausschreitungen getrübt wurde.

250 Randalierer beider Vereine hatten zwei Polizisten verletzt und eine Straßenbahn demoliert. Am 27. Juli öffnete der Hauptstadtclub zur offiziellen Saisoneröffnung auf dem Olympiagelände für die Fans sogar die "heiligen Räume" wie die Kabine oder den neuen Höhentrainingsbereich.

Bei der Vorstellung der Mannschaft im Amateurstadion fehlten nach einer weiteren Operation lediglich der langzeitverletzte Brasilianer Lucio und der an einem Infekt erkrankte Manager Dieter Hoeneß.

Lucio wurden am lädierten Knie Schrauben entfernt, damit die ursprüngliche Beugefähigkeit wieder hergestellt werden kann. Der Eingriff bringe den Mittelfeldspieler weiter nach vorn, sagte Michael Preetz, der Leiter der Hertha-Lizenzspielerabteilung.

Lucio jetzt kaufen? Schau im SPOX-Spieler-Rating für Online-Manager nach

Ein möglicher Knalleffekt vor dem Showtraining blieb aus: Der tunesische Stürmer Armine Chermiti, den Hertha seit Monaten verpflichten will, wurde noch nicht vorgestellt.

Trainer Lucien Favre setzte in Magdeburg vor allem auf den Nachwuchs. "Es war ein guter Test für die jungen Spieler, sie haben gesehen, wo sie sich noch verbessern müssen", kommentierte Favre den späten Erfolg. "Wir müssen und werden weiter auf unsere jungen Spieler setzen."

Überschattet wurde die Partie nach dem Schlusspfiff von Ausschreitungen. Ein Beamter wurde nach Angaben eines Polizeisprechers am Kopf, ein weiterer durch Rauch in den Augen verletzt. Die Fußball-Anhänger beider Clubs zerstörten mehrere Fenster- und Türscheiben einer Straßenbahn der Magdeburger Verkehrsbetriebe. Dabei entstanden mehrere tausend Euro Sachschaden.

Bei der Vorstellung der Mannschaft im Amateurstadion fehlten nach einer weiteren Operation lediglich der langzeitverletzte Brasilianer Lucio und der erkrankte Manager Dieter Hoeneß.

Lucio wurden am lädierten Knie Schrauben entfernt, damit die ursprüngliche Beugefähigkeit wieder hergestellt werden kann. Der Eingriff bringe den Mittelfeldspieler weiter nach vorn, sagte Michael Preetz, der Leiter der Hertha-Lizenzspielerabteilung.

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung