Hertha hat Cicero und Valdivia auf dem Zettel

Von SPOX
Mittwoch, 09.07.2008 | 16:27 Uhr
Fußball, Hertha
© Getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Serie A
Live
CFC Genua -
FC Turin
Primera División
Live
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

München - Hertha BSC Berlin hat offenbar Interesse an einer Verpflichtung der Brasilianer Cicero und Valdivia.

Der Hauptstadtklub braucht dringend torgefährliche Spieler. Schlappe 39 Tore erzielte das Team von Lucien Favre letzte Saison. Gerade aus dem Mittelfeld kam reichlich wenig.

Die "Berliner Morgenpost" berichtet, dass Manager Dieter Hoeneß und Chefscout Rudi Wojtowicz mit Jorge Valdivia und Cicero Santos genau diesen torgefährlichen Typ Spieler in Brasilien gefunden haben.

Valdivia (24) ist ein exzellenter Techniker, zusätzlich verfügt der Mittelfeldspieler von Palmeiras Sao Paulo über einen dynamischen Antritt. Cicero (23), den Trainer Lucien Favre und Michael Preetz bereits beobachtet haben, ist einer der torgefährlichsten Mittelfeldspieler Brasiliens.

In 84 Spielen für Fluminense markierte er 20 Treffer. Valdivias Ablöse wird auf sechs bis sieben Millionen Euro geschätzt, Cicero würde wohl etwas billiger sein.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung