Donnerstag, 03.07.2008

Bundesliga

Boateng soll kommen, Beck gehen

München - Der VfB Stuttgart hat sich mit Kevin-Prince Boateng auf einen Wechsel geeinigt.

Boateng, Stuttgart
© Getty

Der 21-Jährige will lieber zu den Schwaben als nach Dortmund wechseln. Voraussetzung ist allerdings, dass die Tottenham Hotspur, wo Boateng sich in der vergangenen Saison nicht durchsetzen konnte, den Youngster gehen lassen.

VfB-Manger Horst Heldt ist in Verhandlungen, würde Boateng gerne ausleihen. Tottenham will aber verkaufen - am besten zu dem Preis, den die Londoner 2007 nach Berlin überwiesen hatten: 7,5 Millionen Euro.

Sollte der Deal zustande kommen, erhöhen sich die Chancen, dass Andreas Beck Stuttgart verlassen darf. Der 21-Jährige sieht bei Hoffenheim bessere Perspektiven. Die TSG erhöhte zuletzt ihr Angebot auf über drei Millionen Euro, der VfB aber will mindestens vier.

 

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Julian Brandt sieht Bayer Leverkusen gut gerüstet für die kommenden Spiele

Brandt: "Einfach zu gut" für den Abstiegskampf

Arjen Robben könnte es ins Reich der Mitte ziehen

Wechselt Arjen Robben nach China?

Douglas Costa laboriert derzeit an einer Knieverletzung

Costa: Keine OP - fit für Real?


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.