Bundesliga

Hleb dementiert Wechsel

SID
Dienstag, 10.06.2008 | 15:03 Uhr
hleb, bayern münchen, arsenal london, fußball
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

München/London - Weißrusslands Nationalspieler Alexander Hleb hat Medienberichte über einen Wechsel zum deutschen Meister FC Bayern München dementiert.

"Die ganzen Meldungen nerven nur noch", sagte der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler von Arsenal London am Dienstag zu "kicker online".

Weder beim deutschen Rekordmeister oder beim spanischen Spitzenklub FC Barcelona, "noch bei sonst irgendeinem anderen Verein" habe er einen neuen Vertrag unterschrieben, betonte Hleb.

Hleb: "Ich will meine Ruhe haben"

"Da wird viel spekuliert und geredet. Ich will jetzt meine Ruhe haben, um mir zusammen mit meinem Freund und engsten Vertrauten Niki Spilewski Gedanken über meine Zukunft zu machen", so Hleb weiter.

Vor kurzem war der 27-jährige Techniker noch als Neuzugang beim italienischen Meister Inter Mailand im Gespräch gewesen. Jetzt sind es der FC Barcelona und der FC Bayern München, die ihr Interesse an dem Weißrussen bekundet haben sollen.

Am Montag hatte die "tz" den Hleb-Wechsel nach München als bereits beschlossen verkündet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung