Mittelfeld-Allrounder kommt

Frankfurt verpflichtet Korkmaz

SID
Mittwoch, 04.06.2008 | 18:34 Uhr
Fußball, Bundesliga, Eintracht Frankfurt, Ümit Korkmaz, Rapid Wien, Friedhelm Funkel
© DPA
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Super Cup
Live
Real Madrid -
Barcelona
Copa do Brasil
Botafogo -
Flamengo
Copa do Brasil
Gremio -
Cruzeiro
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Frankfurt/Main - Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich für die kommende Saison mit dem österreichischen Nationalspieler Ümit Korkmaz verstärkt. Dies gab der bisherige Klub des 22-Jährigen, Rapid Wien, auf seiner Internetseite bekannt.

Eintracht-Coach Friedhelm Funkel konnte die Verpflichtung noch nicht als Vollzug melden, bestätigte aber großes Interesse an dem Spieler. "Ich weiß nicht genau, wie weit der Transfer perfekt ist. Es stimmt aber, dass wir großes Interesse an dem Spieler haben", sagte Funkel.

Nach Angaben der Frankfurter soll der Sohn türkischer Einwanderer einen bis zum 30. Juni 2012 datierten Vertrag bei den Hessen unterschreiben. Die Transfervereinbarung mit dem österreichischen Rekordmeister sei bereits unterzeichnet, teilte der Verein mit.

Neuzugang gilt als Allrounder

Wie der österreichische Erstligist mitteilte, vereinbarten beide Vereine über die Höhe der Ablösesumme Stillschweigen. Korkmaz, der im Mittelfeld variabel einsetzbar ist, absolvierte in der abgelaufenen Saison 31 Spiele für Rapid, in denen er zwei Tore erzielte.

"Er hat eine überragende Rückrunde gespielt und damit auch den Sprung in die Nationalmannschaft geschafft. Er ist stark im Eins gegen Eins und sehr dribbelstark. Er will bei uns den nächsten Schritt in seiner Karriere machen und hat eine gute Entwicklung vor sich", meinte Funkel.

Franktfurt macht das beste Angebot

Sein Debüt im Team der Österreicher, für die er auch bei der Europameisterschaft im Einsatz sein wird, gab der 1,74 Meter große Offensivspieler im Mai beim Länderspiel gegen Nigeria.

"Frankfurt machte in der Summe sowohl für den Spieler als auch für Rapid das beste Angebot", sagte Rapids Sportdirektor Alfred Hörtnagl, der das Interesse weiterer Vereine bestätigte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung