Freitag, 23.05.2008

Bundesliga

Isar goes Kalkutta

München - Im Rahmen des größten indischen Straßenfußball-Turniers hat der FC Bayern München der Polizei von Kalkutta erlaubt, das Vereinslogo des Rekordmeisters zu nutzen.

Fußball, Bundesliga, Bayern München, Indien, Kalkutta, Oliver Kahn
© Getty

Dies teilte Kalkuttas Polizeipräsident Zulfiker Hassan am Freitag mit. Am 25. Mai wird Torhüter Oliver Kahn die Aktion offiziell einweihen.

Danach erhält jeder Polizist ein T-Shirt mit dem Logo des frischgebackenen deutschen Meisters.

Hintergrund des Projekts ist die bereits 1997 von der Polizeibehörde Kalkuttas ins Leben gerufene Aktion, mit der junge Menschen dazu motiviert werden sollen, Sport zu treiben.

Am Sonntag (27. Mai) wird Oliver Kahn sein letztes Spiel für die Münchener in der westbengalischen Stadt bestreiten. Gegner ist der indische Traditionsklub Mohun Bagan.

Das könnte Sie auch interessieren
Klubs aus China und Russland sollen an Pierre-Michel Lasogga interessiert sein

Pierre-Michel Lasogga nach China oder Russland?

Der Abgang von Haris Seferovic nach Portugal ist offenbar beschlossene Sache

Medien: Seferovic-Wechsel zu Benfica perfekt

Der Videobeweis wird wohl auch in der Bundesliga bald Alltag

Videobeweis: Simulation erfolgreich


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.