Bayern: Gespräche mit Schwarzer

Von SPOX
Freitag, 16.05.2008 | 23:42 Uhr
Mark Schwarzer
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

München - Oliver Kahn beendet am Samstag seine Karriere, ein zweiter Keeper für die kommende Saison wurde beim FC Bayern allerdings noch nicht gefunden. Noch nicht.

Wie "Bild" berichtet ist Mark Schwarzer wohl der heißeste Kandidat auf den Posten der neuen Nummer zwei hinter Michael Rensing.

Demnach laufen derzeit konkrete Gespräche über einen Wechsel des 35-Jährigen vom FC Middlesbrough zum Rekordmeister.

Im Sommer ablösefrei

Der Australier war schon in den letzten Wochen immer wieder gehandelt worden, nachdem Manager Uli Hoeneß angedeutet hatte, dass der neue Mann wohl aus dem Ausland komme.

Schwarzer war bereits zwischen 1994 und 1996, damals bei Dynamo Dresden und dem 1. FC Kaiserslautern, in der Bundesliga aktiv und kann Middlesbrough im Sommer ablösefrei verlassen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung