Hertha in Leverkusen ohne Friedrich und Ebert

SID
Montag, 05.05.2008 | 12:09 Uhr
bundesliga, friedrich, hertha
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Berlin - Ohne Kapitän Arne Friedrich und Patrick Ebert muss Hertha BSC die Reise zum Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen antreten.

Der Nationalspieler war mit dem linken Fuß umgeknickt und hatte sich für das Spiel gegen den Karlsruher SC (3:1) fit spritzen lassen. "Jetzt soll er erst einmal pausieren, auch ein Einsatz am Samstag gegen Nürnberg ist fraglich", sagte Trainer Lucien Favre.

Patrick Ebert fällt wegen einer Leistenverletzung aus, fraglich ist auch noch der Einsatz von Mineiro wegen einer Patellasehnen-Verletzung.

Schmidt beendet Karriere 

Seinen Abschied nach 17 Jahren bei Hertha BSC feiert Andreas Schmidt. Der 34-Jährige bestätigte sein Karriereende in der Sendung "Sportplatz" des RBB. Der defensive Mittelfeldspieler und war in den vergangenen drei Jahren als "Standby-Profi" für die Hertha tätig. Insgesamt absolvierte Schmidt über 350 Spiele für die Berliner.

Dagegen verlängerte Torwart Christian Fiedler seinen Vertrag bis 2012. Zunächst gilt der Kontrakt für den 33-jährigen Fiedler als Spieler. Anschließend soll der Schlussmann, der seit 15 Jahren bei Hertha spielt, die Nachfolge von Torwarttrainer Enver Maric antreten.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung