Bundesliga

Ex-Nationalspieler Böhme beendet Karriere

SID
Donnerstag, 08.05.2008 | 18:29 Uhr
Fußball, Bundesliga, Arminia Bielefeld, Jörg Böhme
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Bielefeld - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Jörg Böhme beendet im Sommer seine Karriere beim Bundesligisten Arminia Bielefeld. Wie der Club mitteilte, wird Böhme Co-Trainer von Arminias Oberliga-Mannschaft.

"Nach reiflicher Überlegung habe ich mich dazu entschieden, mein Engagement nun für die zweite Mannschaft als Trainer einzubringen", sagte Böhme, der zuletzt immer wieder mit Knieproblemen zu kämpfen hatte.

Der Spieler-Vertrag des 34-Jährigen war eigentlich noch bis 2009 gültig und wird in einen Trainervertrag bis 2011 umgewandelt.

Böhme übernimmt neben der U 23 zusätzlich eine Jugendmannschaft. Er bestritt für Bielefeld, Eintracht Frankfurt, 1860 München, Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach insgesamt 232 Bundesligaspiele. Für die Nationalmannschaft war der Mittelfeldspieler zehnmal aktiv.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung