Diego bekräftigt Treue zu Werder

SID
Sonntag, 18.05.2008 | 15:42 Uhr
bremen, diego
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bremen - Der von europäischen Top-Klubs umworbene Mittelfeldstar Diego hat bekräftigt, mit dem deutschen Vizemeister Werder Bremen in die nächste Saison der Bundesliga gehen zu wollen.

"Ich denke nicht daran, Werder zu verlassen. Ich bin sehr glücklich in Bremen und werde hier bestens behandelt. Das ist sehr wichtig für einen Spieler", sagte der brasilianische Nationalspieler im "aktuellen Sportstudio" des ZDF.

Diego bestätigte das Interesse anderer Vereine an ihm. Kontakt zum FC Barcelona, wo ein Nachfolger für den abwanderungswilligen Regisseur Deco gesucht wird, habe er jedoch nicht.

"Ich habe noch nie mit Barcelona gesprochen", sagte der 23-Jährige, der im Sommer 2006 vom FC Porto nach Bremen gewechselt war. Beim portugiesischen Traditionsklub hatte Diego 2004 Deco abgelöst, als dieser zu Barca wechselte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung