Bundesliga

VfL Wolfsburg legt im Fall Grafite Berufung ein

SID
Montag, 14.04.2008 | 17:52 Uhr
grafite, wolfsburg, vfl
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg hat gegen die Fünf-Spiele-Sperre von Stürmer Grafite Berufung beim DFB-Bundesgericht eingelegt.

Nach Angaben des Vereins vom Montag erfolgte der Einspruch gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts zur Fristwahrung. Der Brasilianer hat bereits drei Spiele ausgesetzt, auch die abgebrochene Auswärtspartie des VfL beim 1. FC Nürnberg wird angerechnet.

Grafite war nach seinem Platzverweis gegen den Hamburger SV am 22. März wegen seiner "Tätlichkeit nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung" gesperrt worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung