Bundesliga

Simak-Wechsel nach Stuttgart ist perfekt

SID
Montag, 28.04.2008 | 12:57 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Jena - Der sich seit Wochen anbahnende Wechsel des Mittelfeld-Regisseurs Jan Simak vom Zweitligisten FC Carl Zeiss Jena zum deutschen Meister VfB Stuttgart ist perfekt.

Der 29 Jahre alte Tscheche, der im Sommer 2007 von Sparta Prag nach Jena kam und dort noch einen Vertrag bis Sommer 2009 hat, wechselt nach dem Saisonende zu den Schwaben. Das teilten die Jenaer offiziell mit. Über die Ablösesumme für Simak vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

"Ich habe Jena sehr viel zu verdanken. Hier haben mir Verein und Fans Vertrauen geschenkt und eine neue Chance gegeben. Es ist schon allein deshalb eine Selbstverständlichkeit für mich, dass meine Gedanken bis zum letzten Spieltag ausschließlich hier in Jena und beim Kampf gegen den Abstieg sind", sagte Simak.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung