Sonntag, 27.04.2008

Bundesliga

Entthronter Veh gratuliert Hitzfeld

München - Der letztjährige Meister-Coach Armin Veh hat nach der 1:4-Niederlage des VfB Stuttgart gegen den FC Bayern München seinen Trainer-Kollegen Ottmar Hitzfeld offiziell zum Titelgewinn beglückwünscht.

bundesliga, fc bayern, ribery, hitzfeld
© Getty

"Ich möchte den Bayern zur Meisterschaft gratulieren. Sie haben sicher den besten Kader und die besten Einzelspieler. Kompliment an Ottmar Hitzfeld, der es wieder einmal geschafft hat, wieder Meister zu werden, eine Mannschaft aufzubauen, zu prägen", sagte Veh am Sonntagabend in der Pressekonferenz nach dem Spiel in der Münchner Allianz Arena.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Bei zwölf Punkten Vorsprung sei den Bayern an den letzten vier Spieltagen der Titel nicht mehr zu nehmen, betonte Veh, der mit dem VfB Stuttgart im Vorjahr erst am letzten Spieltag Meister geworden war.

Den Bayern-Jägern machte Veh für die Zukunft keine Hoffnungen, im Gegenteil: "Dieses Jahr wäre es sicher für den einen oder anderen Verein möglich gewesen, die Bayern zu ärgern. Ich glaube, die nächsten Jahre wird es dann schwerer, weil die Mannschaft dann auch eingespielt ist."

Das könnte Sie auch interessieren
Max Eberl hofft auf den Verbleib von Andreas Christensen

Eberl hofft weiter auf Verbleib von Christensen

Robert Lewandowski bleibt ohne Torerfolg - Sein Berater schimpft über den Schiri

Lewy-Agent schimpft über Schiri

Marcel Reif äußert sich Kritisch zum Kadermanagement der Bayern

Reif und Eberl kritisieren Costa


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.