Nach der Knie-OP

Werders Frings absolviert Lauftraining

SID
Montag, 03.03.2008 | 21:55 Uhr
Fußball, Bundesliga, Frings
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Bremen - Werder Bremens am Knie operierter Nationalspieler Torsten Frings hat eine erste Laufeinheit absolviert.

"Torsten durchläuft das normale Aufbauprogramm hier in Bremen. Es ist aber nicht auszuschließen, dass er zur Kontrolle noch mal nach Donaustauf fliegt", erklärte Cheftrainer Thomas Schaaf. In Donaustauf hat Nationalmannschafts-Physiotherapeut Klaus Eder seine Praxis.

Frings hat nach mehreren Knieverletzungen den Großteil der Saison nur zuschauen können. Ganze sechs Einsätzen stehen bislang in den verschiedenen Wettbewerben zu Buche. Wann der Bremer Kapitän wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann, und wann er sein erstes Spiel für den Bundesliga-Zweiten wieder bestreiten kann, ist nach Angaben des Vereins derzeit noch völlig offen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung