Mittwoch, 26.03.2008

Entscheidung des DFB

Hannovers Hanke für zwei Spiele gesperrt

Hannover - Mike Hanke von Hannover 96 ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu einer Sperre von zwei Bundesligaspielen verurteilt worden. Das gab der DFB bekannt.

Der Stürmer war im Spiel beim MSV Duisburg in der 5. Minute von Schiedsrichter Lutz Wagner (Hofheim) wegen einer Tätlichkeit des Feldes verwiesen worden.

Zusätzlich zu der Sperre muss Hanke vereinsintern eine Geldstrafe zahlen.

Das könnte Sie auch interessieren
Thiago verlängert seinen Vertrag wohl um weitere zwei Jahre

Thiago verlängert beim FC Bayern

Niko Kovac muss einige Spieler ersetzen

Frankfurt mit Verletzungssorgen

Der HSV will nun doch nicht im Sommer sparen

HSV doch nicht mit Sparplan?


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.