Montag, 17.03.2008

Hugo Sanchez nominiert Frankfurter

Galindo erstmals wieder für Mexiko

Frankfurt/Main - Nach knapp drei Jahren ist Aaron Galindo von Eintracht Frankfurt erstmals wieder in die Nationalmannschaft Mexikos berufen worden.

Aaron Galindo
© DPA

Der Abwehrspieler erhielt von Auswahltrainer Hugo Sanchez eine Einladung für das Länderspiel am 26. März gegen Ghana in London. Sein letztes Spiel für Mexiko bestritt Galindo am 9. Juni 2005 beim 2:0-Sieg in der WM- Qualifikation gegen Trinidad & Tobago.

Kurz danach wurde er beim Confederations Cup in Deutschland der Einnahme des anabolen Steroids Norandrosteron überführt und vom Verband für ein Jahr gesperrt, weshalb Galindo die WM-Endrunde 2006 verpasste.

Das könnte Sie auch interessieren
Vedad Ibisevic brachte die Hertha in Führung

Erlöser Ibisevic - Hertha gewinnt Verfolgerduell

Karl-Heinz Rummenigge dementiert das Eberl-Interesse

KHR: Kein Kontakt zu Max Eberl

Halil Altintop hatte am Ende mit dem FCA im Bruderduell die Nase vorne

1:2 gegen Augsburg: Darmstadt statistisch schon abgestiegen


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.