Bielefelder Kobylik wechselt nach Zypern

SID
Montag, 31.03.2008 | 15:20 Uhr
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Bielefeld - David Kobylik wechselt zur kommenden Saison vom Bundesligisten Arminia Bielefeld zum zyprischen Erstligaverein Omonia Nikosia.

Nach Informationen von "kicker online" unterschrieb der 26 Jahre alte Tscheche einen Zweijahresvertrag. Dies habe der Spieler bestätigt. In der aktuellen Saison kam der Mittelfeldspieler lediglich zu zwei Kurzeinsätzen für die Ostwestfalen.

Da sein Vertrag zum 30. Juni 2008 ausläuft, kann Kobylik den Verein ablösefrei verlassen. Seit seinem Wechsel von Sigma Olmütz nach Bielefeld im Jahr 2005 bestritt er insgesamt 42 Erstligaspiele für die Arminia.

Kobylik lag schon im Winter ein Angebot der Zyprer vor. Damals erhielt er jedoch von der Arminia keine Freigabe. Doch auch nach dem Trainerwechsel von Ernst Middendorp zu Michael Frontzeck spielte Kobylik keine Rolle mehr bei den Ostwestfalen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung