Nach Verletzung in Zürich

Van der Vaart fällt zwei Wochen aus

SID
Freitag, 15.02.2008 | 18:56 Uhr
van der Vaart, Hamburg, Ausfall
© Getty
Advertisement
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag mit H96-FC
Championship
Live
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Live
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Live
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Live
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Live
Crotone -
Benevento
Serie A
Live
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Live
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Live
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Live
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Hamburg - Der Hamburger SV hat den 3:1-Sieg im UEFA-Cup beim FC Zürich teuer bezahlt. Kapitän Rafael van der Vaart zog sich in der Partie einen Bänderanriss im rechten Sprunggelenk zu.

Dies habe eine Kernspintomographie am 15. Februar ergeben, teilte der Hamburger Fußball-Bundesligist mit. Damit ist der HSV unfreiwillig mit jenem Szenario konfrontiert, das ihn in der kommenden Saison erwartet, falls der Kapitän wie beabsichtigt ins Ausland wechselt.

"Wir müssen abwarten, wie sich die Verletzung die nächsten Tage entwickelt. Ich möchte natürlich so schnell wie möglich zurückkommen", sagte van der Vaart nach der Diagnose. Für die Bundesliga-Partie gegen den VfL Bochum und das Rückspiel gegen Zürich fällt er auf jeden Fall aus.

Problemfall Atouba bestraft

Und noch ein zweiter, gänzlich anderer Problemfall macht dem HSV zu schaffen: Der HSV hat den Kameruner Thimothee Atouba vom Mannschaftstraining freigestellt und mit einer Geldstrafe belegt. "Er hat sich leider einige Verfehlungen zuschulden kommen lassen. Er wird eine Geldstrafe bekommen für einige Verfehlungen, die er in den letzten Wochen getan hat", sagte Sportchef Dietmar Beiersdorfer.

Atouba muss Einzeltraining absolvieren und einen verpassten Fitness-Test nachholen. In der kommenden Woche soll entschieden werden, wie es mit dem Linksverteidiger weitergeht. Atouba war verspätet vom Afrika-Cup zurückgekehrt und am 14. Februar nach Hamburg geflogen, statt in Zürich zum Kader zu stoßen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung