Bundesliga

Neuer nach Knieprellung schmerzfrei

SID
Mittwoch, 06.02.2008 | 16:27 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Gelsenkirchen - Rechtzeitig vor dem Revierderby am Sonntag bei Borussia Dortmund kehrt Torhüter Manuel Neuer ins Mannschaftstraining des FC Schalke 04 zurück.

Der 21-Jährige, der wegen einer Knieprellung das Fußball-Länderspiel der U-21-Auswahl gegen Belgien verpasst hatte, konnte schon wieder ein Lauftraining absolvieren. "Ich hatte keine Schmerzen. Wenn die Nationalspieler zurückkommen, steige ich wieder richtig ein", sagte Neuer.

Ebenfalls nicht am Schalker Mannschaftstraining teilnehmen konnte Mladen Krstajic, der wegen eines leichten grippalen Infekts nur eine individuelle Einheit absolvierte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung