Mittwoch, 06.02.2008

Bundesliga

Neuer nach Knieprellung schmerzfrei

Gelsenkirchen - Rechtzeitig vor dem Revierderby am Sonntag bei Borussia Dortmund kehrt Torhüter Manuel Neuer ins Mannschaftstraining des FC Schalke 04 zurück.

Der 21-Jährige, der wegen einer Knieprellung das Fußball-Länderspiel der U-21-Auswahl gegen Belgien verpasst hatte, konnte schon wieder ein Lauftraining absolvieren. "Ich hatte keine Schmerzen. Wenn die Nationalspieler zurückkommen, steige ich wieder richtig ein", sagte Neuer.

Ebenfalls nicht am Schalker Mannschaftstraining teilnehmen konnte Mladen Krstajic, der wegen eines leichten grippalen Infekts nur eine individuelle Einheit absolvierte.

Das könnte Sie auch interessieren
Andrej Kramaric kann trotz großer Schmerzen Fußballspielen

Kramaric: "Ich habe aufgegeben"

Carlo Ancelotti zeigte in Berlin einem Fan den Mittelfinger

DFB fordert Stellungnahmen von Ancelotti und Co.

Andreas C.Peters (r.) ist der neue Boss beim HSV

Neuer Aufsichtsratsboss beim HSV


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.