Bundesliga

Die Sonntagsspiele im Telegramm

SID
Freitag, 08.02.2008 | 14:10 Uhr
naldo, ribery, bayern, bremen
© Imago
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Primera División
Real Sociedad -
Real Betis
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Hamburg - Der 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga findet seinen Höhepunkt am Sonntag. Die Bayern empfangen Werder und Schalke reist zum BVB. Die Fakten zu den Spielen:

Bayern München - Werder Bremen (Sonntag, 17.00 Uhr)

Die im Hinspiel mit 0:4 gedemütigten Bremer stehen nach schlechtem Rückrundenstart unter Druck. Zudem plagen Werder, das 2004 zuletzt in München gewann, Personalsorgen: Almeida und Naldo sind gesperrt, Frings und Fritz verletzt, Sanogo weilt beim Afrika-Cup.

Noch-Bremer und Bald-Bayer Borowski will trotz Fersenbeschwerden auflaufen. Spielt er doch nicht, könnte Özil erstmals Grün-Weiß tragen. Bei Spitzenreiter Bayern fehlt Ribery; Lucio und Lell sind wieder fit.

Heimbilanz: 27-8-6, 95:42 Tore

Borussia Dortmund - FC Schalke 04

Die Schalker wollen im 131. Revier-Derby endgültig den 2:0- Heimsieg des BVB aus der Vorsaison vergessen machen, der sie aus den Meisterträumen riss. Fehlen wird der gesperrte Kuranyi.

Alternativen sind Larsen und Altintop. Dem Türken gelangen 2005 für Kaiserslautern einmal drei Tore gegen Dortmund. Beim BVB ist der Einsatz von Kovac fraglich. Frei, der seinen letzten Einsatz über 90 Minuten im Mai 2007 gegen S04 bestritt, wird wohl zunächst auf der Bank sitzen.

Heimbilanz: 17-10-8, Tore: 64:37

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung