Bundesliga

Angela Merkel Ehrenmitglied von Energie Cottbus

SID
Samstag, 16.02.2008 | 15:40 Uhr
merkel, cottbus, energie
© Getty
Advertisement
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Cottbus - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zum Ehrenmitglied von Energie Cottbus ernannt worden.

Die Kanzlerin erhielt vor dem Spiel des Tabellen-Vorletzten gegen Borussia Dortmund im Stadion der Freundschaft den Mitgliedsausweis mit der Nummer 2008 und einen Silberteller von Energie-Präsident Ulrich Lepsch.

Der Cottbuser Trainer Bojan Prasnikar überreichte der CDU-Vorsitzenden im Innenraum ein Trikot mit der Rückennummer 10, von Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck erhielt sie einen rot-weißen Schal. Merkel war bisher bei keinem Bundesligisten Mitglied.

"Cottbus muss Teil der Bundesliga bleiben"

"Ich bin natürlich sehr stolz und wünsche viel Kraft für die nächsten Spiele. Alles ist drin. Cottbus muss Teil der Bundesliga bleiben, dafür werde ich die Daumen drücken", sagte Merkel, für deren Besuch die Sicherheitsvorkehrungen im und um das Stadion verschärft worden waren. Die Cottbuser Fans bedankten sich für die Wünsche mit lautem Jubel.

Der FC Energie hatte nach dem Wiederaufstieg in die Bundesliga vor anderthalb Jahren ein persönlich gehaltenes Glückwunschschreiben von ihr erhalten und Merkel daraufhin zu einem Besuch eingeladen. Im Vorwort des Stadionprogramms zeigte sie sich zuversichtlich, dass die Lausitzer auch in dieser Saison die Klasse halten werden. "Der FC Energie hat schon mehrfach bewiesen, dass er großem Druck standhalten und sich auch aus schwierigen Situationen befreien kann", schrieb Merkel.

Ihr Amtsvorgänger Gerhard Schröder war zwar nur einfaches Mitglied beim FC Energie, dafür hatte der SPD-Politiker die Mannschaft mit dem damaligen Trainer Eduard Geyer im Herbst 2004 im Bundeskanzleramt in Berlin empfangen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung