Schalke in Wolfsburg ohne Kuranyi

SID
Sonntag, 27.01.2008 | 15:40 Uhr
Advertisement
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Gelsenkirchen - Ohne Nationalstürmer Kevin Kuranyi muss der FC Schalke 04 am 30. Januar sein Achtelfinalspiel im DFB-Pokalwettbewerb beim Liga-Rivalen VfL Wolfsburg bestreiten.

Kuranyi hatte wegen einer verschleppten Lungenentzündung die ersten beiden Wochen der Vorbereitung verpasst und erst vor gut einer Woche das Training aufgenommen.

"Ich arbeite lieber weiter"

"Wenn ich mit nach Wolfsburg fahren würde, würde ich in Gelsenkirchen zwei ganz wichtige Trainingstage verpassen. So arbeite ich lieber hier weiter, um zum Rückrundenstart gegen meinen ehemaligen Verein VfB Stuttgart am kommenden Sonntag wieder dabei sein zu können", sagte Kuranyi der Fachzeitung "RevierSport".

Gegen den Titelverteidiger werde es für einen Einsatz von Anfang an aber "wohl noch nicht reichen. Dafür habe ich in den vergangenen Wochen leider zu viele Einheiten verpasst", sagte Kuranyi weiter.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung