Koller trifft erneut für Club

SID
Samstag, 19.01.2008 | 16:26 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nürnberg - Der 1. FC Nürnberg hat sich in einem Testspiel weiteres Selbstvertrauen für den Rückrundenstart in zwei Wochen geholt.

Die Franken kamen in Nürnberg zu einem ungefährdeten 3:1 (2:0) gegen den tschechischen Erstligisten Viktoria Pilsen. Für die Mannschaft von Trainer Hans Meyer trafen per Doppelpack Mittelfeldakteur Peer Kluge (11./52. Minute) sowie erneut Neuzugang Jan Koller (25.). Für den Tschechen war es im dritten Testspiel bereits der dritte Treffer.

Zwei Tage nach der Rückkehr aus dem Trainingslager an der portugiesischen Algarve-Küste präsentierte sich der deutsche Pokalsieger den rund 2400 Zuschauern zumindest in der ersten Hälfte spritzig und spielfreudig.

Nach dem Wechsel ließen es die Hausherren, bei denen Trainer Meyer in der Innenverteidigung dem Brasilianer Glauber den Vorzug vor dem französischen Neuzugang Jacques Abardonado gegeben hatte, dann jedoch ruhiger angehen. Den Ehrentreffer für die Gäste erzielte Petr Trapp (66.).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung