Bundesliga

Kobylanski als Talente-Trainer in Cottbus

SID
Montag, 07.01.2008 | 15:18 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Cottbus - Der ehemalige Profi Andrzej Kobylanski kehrt als Scout und Talente-Trainer zum Bundesligisten FC Energie Cottbus zurück. Kobylanski hatte von 2000 bis 2003 in der Lausitz gespielt, war zudem für den 1. FC Köln, für Hannover 96, Waldhof Mannheim und Tennis Borussia Berlin aktiv.

"Andrzej Kobylanski war in seiner aktiven Zeit stets ein Muster an Einsatz und verfügt über enorme Erfahrungen als Erst- und Zweitliga-Profi. Diese Tugenden wird er unseren Talenten vermitteln", erklärte Energie-Manager Steffen Heidrich zur Verpflichtung des Polen. Der 37-Jährige absolvierte 87 Bundesliga-Spiele (8 Tore) und 154 Zweitliga-Spiele (37 Tore).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung