Kobylanski als Talente-Trainer in Cottbus

SID
Montag, 07.01.2008 | 15:18 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Cottbus - Der ehemalige Profi Andrzej Kobylanski kehrt als Scout und Talente-Trainer zum Bundesligisten FC Energie Cottbus zurück. Kobylanski hatte von 2000 bis 2003 in der Lausitz gespielt, war zudem für den 1. FC Köln, für Hannover 96, Waldhof Mannheim und Tennis Borussia Berlin aktiv.

"Andrzej Kobylanski war in seiner aktiven Zeit stets ein Muster an Einsatz und verfügt über enorme Erfahrungen als Erst- und Zweitliga-Profi. Diese Tugenden wird er unseren Talenten vermitteln", erklärte Energie-Manager Steffen Heidrich zur Verpflichtung des Polen. Der 37-Jährige absolvierte 87 Bundesliga-Spiele (8 Tore) und 154 Zweitliga-Spiele (37 Tore).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung