Klasnics Zukunft bei Werder ungewiss

SID
Mittwoch, 09.01.2008 | 17:47 Uhr
Advertisement
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Belek - Die Zukunft von Ivan Klasnic bei Werder Bremen ist ungewiss. Über den Verbleib des Stürmers, der nach einer Nierentransplantation Ende 2007 sein Comeback gefeiert hat, bei dem Bundesligisten über das Vertragsende am 30. Juni hinaus hat es bislang noch keine Gespräche gegeben.

"Wir wollen erst abwarten, wie seine weitere Entwicklung verläuft", sagte Sportdirektor Klaus Allofs zu den Gründen, warum die Bremer ihrem Stürmer noch kein neues Angebot vorgelegt haben.

Werder will zunächst weiter beobachten, ob Klasnic nach seiner schweren Erkrankung den Belastungen des Profifußballs auch dauerhaft standhält. Über dieses Vorgehen hatte sich der 27-Jährige in der "Bild"-Zeitung beklagt. Am Mittwoch nahm er sich im Trainingslager der Bremer im türkischen Belek aber wieder etwas zurück. "Ich warte auch darauf, dass der Verein auf mich zukommt", sagte Klasnic. Er konzentriere sich im Moment nur auf den Fußball. "Mein Ziel ist es, in der Rückrunde wieder in die Stammelf zu kommen. Was die Vertragssituation angeht, verspüre ich keinen Druck."

Über mögliche Angebote anderer Vereine äußert er sich nicht. Ligakonkurrent Hannover 96 hat sein Interesse schon öffentlich bekundet, denn Klasnic könnte im Juli ablösefrei wechseln. Aber auch sein Verbleib in Bremen ist nach wie vor möglich. "Ich spiele jetzt meine siebte Saison bei Werder. So etwas gibt man nicht einfach so auf", sagte Klasnic.

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung